menuclose

News

News
Eurokurs auf dem Weg zum Viermonatshochs

Eurokurs auf dem Weg zum Viermonatshochs

17 July 2020

Der Euro Wechselkurs war am Freitag auf einem guten Weg zu einem Viermonatshoch, da die Anleger hoffen, dass ein EU-Gipfel Entscheidungen über den Sanierungsfonds liefern wird.

EUR Wechselkurs am Freitag

Der Preis der gemeinsamen Währung erholte sich am Freitagmorgen und zeigte Anzeichen dafür, dass das Viermonatshoch gegenüber dem US-Dollar erreicht wurde. Es stieg um 0,4 USD auf 1,1425 USD und lag damit nahe am Preis von 1,1452 USD vom Mittwoch, dem höchsten Stand seit Beginn der Pandemie in Europa und dem darauf folgenden Finanzcrash im März. Die Anleger wollten unbedingt Euro kaufen, da sie zuversichtlich sind, dass auf einem Gipfeltreffen der Europäischen Union einige wichtige Entscheidungen zum Sanierungsfonds getroffen werden. Ein solcher Fonds würde dazu beitragen, die EU aus der Rezession herauszuholen und die Beziehungen zwischen ihren Mitgliedsländern zu vertiefen. Falls auf dem Gipfel Fortschritte erzielt werden, sehen Experten, dass der Euro sogar den Wechselkurs von 1,15 Dollar erreicht.

Noch kein Ergebnis

Das Ergebnis des Gipfeltreffens über den Sanierungsfonds wird, wenn überhaupt, am späten Abend erwartet. Unabhängig davon, ob eine Vereinbarung zwischen EU-Mitgliedern getroffen wird oder nicht, werden beide Situationen enorme Auswirkungen auf den Euro Wechselkurs haben, sobald der Handel am Montag wieder aufgenommen wird. Laut Experten scheinen die Märkte in Bezug auf die gemeinsame Währung konstruktiv zu sein, da sie die Fortschritte des Wiederherstellungsfonds, wenn nicht heute, dann zumindest über das Wochenende, mit Spannung erwarten. Eine solche Entscheidung würde auch andere europäische Währungen stützen, nicht nur den Euro - zum Beispiel die skandinavischen.

Was würde der Fortschritt für den Euro bedeuten?

Wenn die Europäische Union ihren Sanierungsplan fortsetzt, werden die Auswirkungen auf den Wechselkurs des Euro von langer Dauer sein. Eine Einigung über den Sanierungsfonds würde den Euro zu einer attraktiven Reservewährung machen, die eine zentrale Haushaltskapazität bietet, die sich nicht auf negative Schocks an den Finanzmärkten einstellen kann, und somit die Währungsunion stabiler machen würde. Viele Anleger bezweifeln jedoch, dass die Einigung gerade jetzt erzielt wird. Ein weiteres Treffen, bei dem ein Abschluss in dieser Angelegenheit erforderlich ist, wird als wahrscheinlichere Option angesehen. Der Gipfel könnte bis Sonntag verlängert werden, wenn die Gespräche verlängert werden und keine Einigung erzielt wird.

EUR gewinnt gegenüber GBP

Gegenüber dem britischen Pfund stieg der Euro ebenfalls um 0,4% auf 0,9102 Pence. Das GBP war auf dem Weg zu seinem grössten wöchentlichen Rückgang gegenüber dem USD seit einem Monat. Die unsichere Situation der britischen Wirtschaft sowie die laufenden Brexit-Gespräche und die immer noch hohen Fälle und die Zahl der Todesopfer von COVID-19 im Land haben den Wechselkurs des britischen Pfunds gegenüber den wichtigsten anderen Währungen gesenkt. Dies bedeutet, dass GBP auf dem besten Weg ist, diese Woche zur Währung mit der schlechtesten Wertentwicklung von G10 gekrönt zu werden. Schwache Wirtschaftsdaten könnten Massnahmen der Bank of England auslösen - es besteht die Befürchtung, dass die Einführung von Negativzinsen in Frage kommt.

USD Situation

Der USD strebte am Ende der Woche nicht nur Gewinne gegenüber dem GBP an, sondern auch den japanischen Yen und den Schweizer Franken. Der Wechselkurs des Dollars gegenüber dem CHF lag mit 0,9410 nahe dem höchsten Punkt seit dem 3. Juli. Gegenüber dem JPY lag er bei 107,11 Yen. Der US-Dollar legte gegenüber der norwegischen Krone ebenfalls um 0,38% zu - bei 9,3085, aber immer noch nahe am niedrigsten Preis seit März. Es fiel gegenüber der schwedischen Krone um 0,43% bis zu einem Punkt nahe dem Viermonatshoch. Der USD wird nachgefragt, da die Anleger nicht nach riskanten Bewegungen hungern, vor allem jetzt wo sich die Beziehungen zwischen den USA und China verschlechtern.

exchangemarket.ch
exchangemarket.ch