menuclose

News

News
Bester Euro-Franc-Wechselkurs seit September

Bester Euro-Franc-Wechselkurs seit September

03 January 2019

Nach einem Euro mit einem Langzeit Tiefststand am Morgen steigt der Euro am Ende des Tages leicht an.
Der Euro erreichte heute Morgen einen neuen Tiefpunkt gegenüber dem Schweizer Franken. Mit einem Euro Franken Wechselkurs von EUR CHF 1.11837 war dies der beste Euro-Wechselkurs für Schweizer Grenzgänger seit September letzten Jahres.

Schlechte Nachrichten aus den US-Märkten.

Die Gründe für den stärkeren Euro sind vor allem die schlechten Nachrichten aus den USA. Der Manufacturing Index ISM hatte den stärksten Rückgang seit einem Jahrzehnt. Es ist ein wichtiger Indikator, der den Zustand der US-Wirtschaft widerspiegelt.

Es begann jedoch heute mit schlechten Nachrichten von Apple - einem der grössten US-Unternehmen. Das für seine iPhones bekannte Unternehmen hat neue Umsatzschätzungen für das vierte Quartal veröffentlicht und die Umsatzerwartungen um 10% gesenkt. Die schlechten Nachrichten haben den Wechselkurs getroffen, der tagsüber um über 8% gefallen ist. Dies ist eine Fortsetzung des negativen Trends, der seit Oktober letzten Jahres anhält, während dessen das Unternehmen über 400 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung verlor - mehr als der Wert einiger der 10 grössten Unternehmen. Diese Nachricht hatte an den Aktienmärkten einen allgemeinen Abwärtstrend initiiert.

Darüber hinaus gibt es immer noch politische Spannungen welche sich erheblich auf die Wechselkurse auswirken. Es ist immer noch ungewiss, wie sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China entwickeln wird. Und neue Konflikte nehmen zu, wie die jüngsten Anküngigungen hinsichtlich einer Wiedervereinigung Taiwans mit China zeigen.

Infolgedessen kaufen die Anleger Schweizer Franken, um ihre Vermögenswerte in stabilen Währungen zu platzieren, was einen erhablichen Einfluss auf den Euro Franken Wechselkurs hat. Sobald Anleger Euro verkaufen und Franken kaufen, sinkt der Euro Schweizer Franken Wechselkurs. Im Moment wissen wir nicht, wie die SNB reagiert, aber wenn sich der Trend fortsetzt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die SNB eingreifen wird, indem sie Schweizer Franken verkauft und Euro kauft, um den Schweizer Franken zu schwächen.

Für die besten EUR-Wechselkurse überprüfen Sie bitte wie immer unseren Online-Währungsrechner und vergleichen Sie unseren Euro Wechselkurs mit dem der Banken.

ExchangeMarket.ch
ExchangeMarket.ch